NASA is Going Rogue Against Trump

Dass Donald Trump auch als Präsident mit kritischen Stimmen nicht gelassen umgehen wird, war eigentlich jedem klar. Dass er aber gleich in den ersten Tagen seiner Amtszeit den Zensurhammer rausholt, ist dann aber doch etwas mehr als das Rumgetrolle, das wir von ihm aus dem Wahlkampf kennen. Nachdem der National Park Service kritische Tweets über […]

Was würde Batman tun? – Versuch des Entwurfs einer moralischen Strategie gegen den Terror des IS mit popkulturellen Mitteln

Der “Islamische Staat” hat es mit exzessiver Brutalität und fanatischer Logik innerhalb kürzester Zeit geschafft, eine ganze Region ins Chaos zu stürzen. Doch bei aller scheinbaren Irrationalität geht die Terror-Organisation mit eiskaltem Kalkül vor und bedient sich einer Strategie, die so klar wie grausam ist: Die Welt soll im Angesicht des reinen Horrors an ebendiesem […]

Vom Mut zur Rarität oder warum wir keine Katzenbilder mehr posten möchten

In den letzten Monaten haben wir viel darüber nachgedacht, was für ein Medium wir mit Weltenschummler eigentlich produzieren möchten. Und wir sind zu einem Ergebnis gekommen: Wir möchten uns nicht mehr an der täglichen Viralschlacht und Contentschleuderei beteiligen. An dieser Stelle wollte ich nun erläutern, warum es hier in Zukunft weniger, dafür aber mit Sicherheit […]

Charlie Hebdo: vorher und nachher

Break one, thousand will rise #CharlieHebdo #JeSuisCharlie #raiseyourpencil Ein von Lucille Clerc (@lucille_clerc) gepostetes Foto am Jan 1, 2015 um 2:12 PST Wundervolle Illustration zu den Folgen des Anschlages auf Charlie Hebdo

Project Maelstrom: BitTorrent entwickelt einen P2P-Browser für ein dezentrales Internet

BitTorrent möchte die Architektur des Internets verändern: Mit Project Maelstrom entwickelt das Unternehmen zur Zeit einen Browser, der ein P2P-Web ermöglichen soll. Websites würden dort nicht zentral auf einem festen Server liegen, sondern wie beim Filesharing über Torrents verteilt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: dezentrale Datendistribution sichert die Netzneutralität, Überwachungsmanöver der Geheimdienste werden […]

Die PARTEI verkauft jetzt Geld und zeigt damit, wie dämlich unsere Parteiengesetze sind

Dass die AfD seit Neuestem Gold verkauft, hatte ich bereits mitbekommen, allerdings war mir der wahre Hintergrund bis heute nicht klar: Der AfD-Edelmetall-Shop ist ein billiger Trick, um mehr Geld aus dem mit Steuergeldern finanzierten Topf der Parteienfinanzierung zu erhalten. Das Ganze funktioniert nämlich nach dem Prinzip “Geld zu Geld” (wie auch sonst…):  Je mehr […]

“Women Who Eat on Tubes” – Ein tragisches Missverständnis?

Menschen fotografieren andere Menschen beim Essen in der U-Bahn und posten die Bilder online. Das regt andere Menschen sehr auf. Was mich wiederum verblüfft. Wundert Euch das? Shaming oder Gaming? Während meiner Prä-Frühstücks-Guten-Morgen-Zigarette las ich heute die launige, etwas wohlfeile taz-Kolumne “Kampfplatz mit Brüsten”. Darin geht es darum, dass Frauen auf die öffentliche Meinung scheißen […]

Presseausweis für Blogger ab 2015 (?)

Dass Blogger Journalisten sind, steht für mich außer Frage. Für viele Journalisten jedoch sind die bloggenden Kollegen immer noch ein dummes und freches Stiefkind, das ihnen ihr Spielzeug wegnehmen möchte. Scheinbar findet nun ein Umdenken statt: Freelens, Freischreiber und vier weitere Medienverbände haben sich zusammengeschlossen und geben ab 2015 einen Presseausweis aus, der nicht mehr […]

Ermittlungsakten zum Fall Aaron Swartz online

Die Ermittlungsakten zum Fall Aaron Swartz sind jetzt online verfügbar und für jeden frei einsehbar. Der Hacktivist hatte sich 2013,  kurz vor Beginn eines Gerichtsverfahrens gegen ihn, das Leben genommen. Viele Kritiker sprachen damals von einem Schauprozess: Swartz trat Zeit seines Lebens für den freien Wissenszugang ein und hatte in den Jahren 2010 und 2011 […]

Hitler und Mussolini als Sammelbildchen auf der Kaffeesahne

Keine Ahnung, wie so etwas “aus Versehen” passieren kann, aber in der Schweiz sind Kaffeesahne-Portionsbecher mit Portraits von Hitler und Mussolini aufgetaucht. Nach Aussage des schweizer Konzerns Migros, dessen Tochterfirma Elsa Mifroma die “Nazi-Rähmli” an Cafés und andere Gastronomiebetriebe ausgeliefert hatte, wurden die Motive vom Zulieferer Karo-Versand GmbH ausgewählt und dann scheinbar ohne weitere Kontrolle […]