Künstliche Intelligenz besteht erstmals Turing-Test

kuenstliche-intelligenz-ki

Image Credit: Saad Faruque (Flickr/CC BY-SA 2.0)

Sind wir der Matrix bereits näher als wir dachten? Einer Computersoftware ist es das erste Mal gelungen, den legendären Turing-Test zu bestehen. Dabei muss die Maschine bei einem 5-minütigen “Gespräch” über Bildschirm und Tastatur (also einem Chat) mindestens 30% seiner menschlichen Interaktionspartner davon überzeugen, dass sie mit einem Menschen sprechen. Einem Team von russischen Programmierern ist genau das nun mit ihrer KI “Eugene Goostman” gelungen. Die Software behauptet von sich selbst, ein 13-jähriger Junge aus Odessa zu sein und trickste 33% seiner Gesprächspartner aus.

Der erfolgreiche Turing-Test wurde am Samstag bei der Royal Society of London durchgeführt und kann ohne jede Frage als eine ziemlich große Sache bezeichnet werden. Denn bei allem Enthusiasmus spielt eine solche Entwicklung natürlich auch bei Anti-Bot- und Anti-Spam-Verfahren wie Captcha eine Rolle, was nichts anderes als ein Turing-Test ist (“Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart”). Wenn Maschinen lernen, menschliches Verhalten glaubhaft zu simulieren, ist das einerseits sehr aufregend, andererseits auch eine Büchse der Pandora, die Dystopien wie “Matrix” oder “Skynet” in greifbare Nähe rücken lassen.

Als die KI nach dem erfolgreichen Turing-Test gefragt wurde, wie sie (er? es?) diesen Erfolg bewertet, anwortete das Programm: “I feel about beating the turing test in quite convenient way. Nothing original.” Ziemlich cool für eine Maschine. Ziemlich cool.

Eine ältere Version der KI ist online und jeder kann dort mit ihr chatten war mal online, wurde aber leider entfernt.

Computer becomes first to pass Turing Test in artificial intelligence milestone, but academics warn of dangerous future

Marvin Mügge

Marvin Mügge

Weltraumpräsident at Weltenschummler
Gonzo-Journalist. Hat als Einziger das Ende von Lost verstanden und eine hohe Trash-Toleranzgrenze. Serienaddict, Kinogänger, Medienkritiker, GIF-Sammler und gescheiterter Physiker. Gründer von Weltenschummler.
Marvin Mügge

@mueggemarvin

Freelance Journalist // Blog https://t.co/DUpcz185Ji // An den Social-Media-Tasten @BILDamSONNTAG // Movie Guy @turnon
Verdammt, ist dieser Film gut. Meine Kritik zu #BladeRunner2049 (garantiert ohne Spoiler). https://t.co/LzkXSLS0v6 @turnon @bladerunner - 2 Monaten ago
Marvin Mügge