Werftarbeiter mit Exoskeletten

exoskelett-exoskeleton

Image Credit: © Daewoo

Schiffsbauer Daewoo testet seit letztem Jahr im Arbeitsalltag Exoskelette, mit denen Werftarbeiter Lasten von bis zu 30 kg einfacher heben können. Das ist zwar noch kein Caterpillar P-5000 Powered Work Loader, aber hey – irgendwo muss man ja mal anfangen. Die Exoskelette bestehen aus Aluminium, kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff und Stahl und wiegen 28 Kilogramm – von denen man allerdings nichts merken soll, da das Exoskelett automatisch den Bewegungen des Arbeiters folgt.

Nach eigenen Angaben arbeitet Daewoo momentan daran, die maximale Last auf 100 kg zu erhöhen. Da kommen wir dem P-5000 schon etwas näher.

Robotic suit gives shipyard workers super strength (New Scientist)
Werftarbeiter testen Exoskelette (heise.de)

Marvin Mügge

Marvin Mügge

Weltraumpräsident at Weltenschummler
Gonzo-Journalist. Hat als Einziger das Ende von Lost verstanden und eine hohe Trash-Toleranzgrenze. Serienaddict, Kinogänger, Medienkritiker, GIF-Sammler und gescheiterter Physiker. Gründer von Weltenschummler.
Marvin Mügge

@mueggemarvin

Freelance Journalist // Blog https://t.co/DUpcz185Ji // An den Social-Media-Tasten @BILDamSONNTAG // Movie Guy @turnon
Verdammt, ist dieser Film gut. Meine Kritik zu #BladeRunner2049 (garantiert ohne Spoiler). https://t.co/LzkXSLS0v6 @turnon @bladerunner - 2 Monaten ago
Marvin Mügge
  • Heiko Tessmann

    30 kg balanciere ich normal auf dem kleinen Finger. Ich brauch dann schon P-5000. :D

    • Na ja, wenn du in ner 8h-Schicht 100 von diesen Dingern bewegen musst, bist du bestimmt auch über so ein Mini-Exo froh ^^