So hört sich das übrigens an, wenn man singen kann: Isolierte Gesangsspur von David Bowies “Ziggy Stardust”

The-Rise-and-Fall-of-Ziggy-Stardust-and-the-Spiders-from-Mars

Da ich selbst mal ein Weilchen als Sänger unterwegs war, finde ich das hier ziemlich spannend: die isolierte Gesangsspur von David Bowies “Ziggy Stardust” (in der Version vom Album “The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars“). Mit einer kompletten Band im Rücken kann man als eher mittelmäßig begabter Sänger (wie ich es war) so einiges kaschieren. David Bowie hingegen könnte das Ding auch einfach mal a capella bringen. Der Vocal Track ist dermaßen genial gesungen, dass mir spontan wieder einfällt, warum ich mit der Singerei aufgehört habe: So eine Stimme hat man einfach. Oder eben nicht.

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/136787620″ params=”auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true” width=”100%” height=”600″ iframe=”true” /]

[via Brainpickings]

Marvin Mügge

Marvin Mügge

Weltraumpräsident at Weltenschummler
Gonzo-Journalist. Hat als Einziger das Ende von Lost verstanden und eine hohe Trash-Toleranzgrenze. Serienaddict, Kinogänger, Medienkritiker, GIF-Sammler und gescheiterter Physiker. Gründer von Weltenschummler.
Marvin Mügge

@mueggemarvin

Freelance Journalist // Blog https://t.co/DUpcz185Ji // An den Social-Media-Tasten @BILDamSONNTAG // Movie Guy @turnon
This. https://t.co/q5jq7roLKZ - 2 Monaten ago
Marvin Mügge