Lost Kubrick: Die unvollendeten Filme von Stanley Kubrick

stanley-kubrick

Sehr schöne Kurzdoku über Stanley Kubrick und seine unvollendeten Filme. Er war zum Beispiel scheinbar besessen von Napoleon und wollte unbedingt einen Film über ihn machen – kam aber niemals dazu, weil er sich einfach mit zu vielen verschiedenen Dingen auf einmal beschäftigte. Ich will mich jetzt nicht mit Kubrick vergleichen, aber das kommt mir zumindest bekannt vor…

Narrated by Malcolm McDowell, this short documentary examines the films Stanley Kubrick developed but didn’t live long enough to make. Features interviews given by Kubrick’s longtime producer Jan Harlan, Jack Nicholson, Sydney Pollack etc. Through interviews and abundant archival materials, this documentary examines these “lost” films in depth to discover what drew Kubrick to these projects, the work he did to prepare them for production, and why they ultimately were abandoned. Some of the unfinished project discussed here are “Napoleon” , “The Aryan Papers” and also “A.I” (which we know finally made by Steven Spielberg).

[Video Direktlink für Mobiluser, via MashKULTURE]

Marvin Mügge

Marvin Mügge

Weltraumpräsident at Weltenschummler
Gonzo-Journalist. Hat als Einziger das Ende von Lost verstanden und eine hohe Trash-Toleranzgrenze. Serienaddict, Kinogänger, Medienkritiker, GIF-Sammler und gescheiterter Physiker. Gründer von Weltenschummler.
Marvin Mügge
- 3 Wochen ago
Marvin Mügge